HITEC Luxembourg feiert 35 -jähriges Bestehen

Mamer, den 05. Februar 2021: Am heutigen Tag jährt sich zum 35. Mal die Gründung von HITEC Luxembourg S.A. durch die drei Luxemburger Pierre HIRTT, Marco TRAUFFLER und Nicolas COMES. Als „Hirtt, Trauffler & Comes, Luxembourg – HiTeC Luxembourg“, startete das Unternehmen seine Tätigkeiten aus einer Garage in Junglinster. Das Kerngeschäft bestand damals aus der Entwicklung von physikalischen Messgeräten für die Kautschuk Industrie sowie der Automatisierung von Produktionsmaschinen.

Messungen sind im Kerngeschäft von HITEC Luxembourg fest verankert und wurden über die Jahre noch präziser. Neben physikalischen Messungen hat man die Aktivitäten auch auf Messungen im Straßenbereich und Weltraum erweitert. Über die letzten dreieinhalb Jahrzehnte hat HITEC Luxembourg seine Geschäftstätigkeiten stetig weiterentwickelt und dies sowohl im In- als auch im Ausland. Heute findet man die Produkte und Dienstleistungen auf allen Kontinenten.

Yves Elsen, Managing Partner & CEO, unterstreicht: „Neben Physik, Projekt- und Qualitätsmanagement, Maschinenbau, Elektronik und Hochfrequenz liegt heute der wichtigste Trumpf von HITEC Luxembourg in den Kompetenzen rund um die Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Es gilt diesen Übergang der IKT in unsere Kompetenzen im Interesse unserer Kunden zu erstellen, um so, Mehrwert und Nachhaltigkeit unserer Produkte und Dienste für die Nutzer zu erschaffen und dies unter den notwendigen nationalen sowie internationalen Zertifizierungen.“

Tätigkeitsfelder des ewig junggebliebenen Unternehmens mit Sitz in Mamer

Das Tätigkeitsfeld der Testgeräte hat sich über die Jahre stark weiterentwickelt. HITEC Luxembourg bietet seinen Kunden heute neun verschiedene Testgeräte und unzählige Ersatzteile an. Vieles wird sogar am Standort Luxemburg hergestellt. Im Bereich des Satelliten Bodensegmentes reichen die Lösungen von einzelnen Subsystemen wie Servo-Kits, über Stand- Alone-Antennensysteme, Bodenstationen einschließlich der Basisband-Ausrüstung für Satellitenkonfigurationen – von geostationär bis in die nahe Erdumlaufbahn. HITEC Luxemburg hat zum Beispiel Antennen für das europäische Galileo-Programm geliefert. Seit fast drei Jahrzehnten bietet HITEC Luxemburg Dienstleistungen im Bereich Tunnel- und Straßenverkehrsmanagement an und unterstützt Betreiber bei der Steuerung und Straßeninformation. Im Bereich der kritischen Missionen – Katastrophenschutz- und Entwicklungshilfe – werden die Produkte in Situationen eingesetzt, in denen Kommunikation, Zusammenarbeit und Situationsbewusstsein in Echtzeit für die Menschen und die öffentliche Sicherheit an einigen der schwierigsten Orte der Welt entscheidend sind. Seit 2012 ist HITEC Luxembourg Partner von emergency.lu wo regelmäßig die NoSaCo Produkte in Krisengebieten zum Einsatz kommen.

HITEC Luxembourg ist ISO 9001:2015 zertifiziert und für die meisten Produkte und Dienstleitungen hat das Unternehmen das „Made in Luxembourg“ Label. Des Weiteren ist HITEC Luxembourg Unterzeichner der „Charte de la diversité Lëtzebuerg“ und erlang die „Entreprise Socialement Responsable“ und „SuperDrecksKëscht“ Labels.

Es reicht nicht mehr aus, nur eine gute Idee zu haben!

Gute Ideen reichen nicht mehr aus, es ist genauso wichtig seine Ideen professionell und zur absoluten Zufriedenheit der Kunden umzusetzen. HITEC Luxembourg zählt heute über 50 Mitarbeiter. Eine der wichtigsten Stärken ist neben der Diversität seiner Mitarbeiter, der interne Transfer des Knowhows zwischen den verschiedenen Aktivitätsfeldern, um die Ideen und Neuentwicklungen voranzutreiben. Um auch in Zukunft die richtigen Lösungen anbieten zu können bemüht HITEC Luxembourg sich stetig junge sowie junggebliebene Talente für die Industrie zu begeistern und sie in ihrer Ausbildung zu unterstützen, dies unter anderem durch die Teilnahme am Projekt Hello Future der FEDIL, dem Job Shadow Day und den Engineering Trainee Days organisiert von den JEL – Jonk Entrepreneuren Lëtzebuerg und durch den Kontakt mit der ANEIL und der Da Vinci asbl.

Philippe Osch, Senior Partner & CTO, ergänzt: „Dank des Innovations- und Unternehmergeistes eines jeden Einzelnen bei HITEC Luxembourg, schauen wir zuversichtlich in die Zukunft. Alleine dieses Jahr haben wir uns vorgenommen drei neue Produkte und Dienstleistungen auf den Markt zu bringen.“

Viele Mitarbeiter sind auf verschiedenste Art und Weise im Bereich Forschung und Entwicklung tätig. Am HITEC Luxembourg Standort gibt es eine Laborinfrastruktur in der neue Ideen und Produkte in der Entwicklung getestet werden. Viele Mitarbeiter nehmen auch national und international an Arbeitsgruppen teil und engagieren sich in Institutionen und Organisationen, um die Entwicklung der Industrie voranzutreiben.

„We are out of the garage”

Abschließend kann man sagen, dass das was mit einer „Garage-Story“ in Junglinster vor 35 Jahren begonnen hat, zu einer dynamischen, innovativen und vielfältigen Firma herangewachsen ist. HITEC Luxembourg hat sich über die Jahre stetig weiterentwickelt und da Agilität, Innovation und Unternehmergeist in der DNA der Firma fest verankert sind schaut HITEC Luxembourg in eine spannende Zukunft.

Medienkontakt Christine Zimmer christine.zimmer@hitec.lu

+352 498478 – 739

Über HITEC Luxembourg S.A.

HITEC Luxembourg S.A., ein zu 100 % in luxemburgischem Besitz befindliches Unternehmen, hat seine Geschäftsaktivitäten im Bereich innovativer und hochwertiger Produkte und Dienstleistungen entwickelt. Das Unternehmen ist nach ISO 9001 und AQAP 2110 zertifiziert für Engineering, Analyse, Beratung, Herstellung, Wartung und Vertrieb von Systemen in den Bereichen Mechanik, Elektronik, physikalische Messtechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnologien. Das luxemburgische ESR-Label für Corporate Social Responsibility (CSR) bescheinigt die Verpflichtung von HITEC Luxemburg, einen CSR-Ansatz in Bezug auf die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Dimensionen seiner Stakeholder zu überwachen und zu fördern. Das Unternehmen wurde mit dem SuperDrecksKëscht fir Betriber- Label für seinen Beitrag zu einem umweltfreundlichen Abfallmanagement ausgezeichnet. Das Label ist nach der Norm ISO 14024:2000 zertifiziert. HITEC Luxembourg ist zudem Unterzeichner der Charte de la Diversité Lëtzebuerg.

HITEC Luxembourg bietet Hochtechnologie-Lösungen in verschiedenen Geschäftsbereichen an: Satelliten-Bodensegmenttechnologie; kundenspezifische und Standardausrüstungen zum Testen und Messen physikalischer Eigenschaften; Engineering; Consulting; Software- & ICT-Entwicklung und Projektmanagement. HITEC Luxemburg bedient Kunden aus dem privaten und öffentlichen Sektor auf nationaler und internationaler Ebene. Seine Geschäftsziele als spezialisierter Hochtechnologieanbieter sind das Erreichen einer starken, nachhaltigen Marktposition, die Ausweitung seiner Aktivitäten auf internationaler Ebene sowie die Förderung des Standorts Luxemburg durch die Realisierung innovativer, qualitativ hochwertiger Produkte und Dienstleistungen mit Mehrwert.

Mehr Informationen: www.hitec.lu