Plattform für das Teilen von Tarifverträgen

Die FEDIL bietet ihren Mitgliedern seit einigen Jahren eine Plattform für das Teilen von Tarifverträgen der Mitgliedsunternehmen an, das den Zugang zu kürzlich geschlossenen Tarifverträgen in anderen Mitgliedsunternehmen ermöglicht. Der Zugang zu Tarifverträgen, die kürzlich in anderen Mitgliedsunternehmen geschlossen wurden, kann sich als wertvolles Instrument erweisen um mögliche künftige Verhandlungen besser zu meistern. Egal, ob Sie sich mit sehr spezifischen Themen beschäftigen oder die allgemeinen Trends Sie interessieren, diese Dokumente können als Referenz und Informationsquelle dienen.

Die Tarifverträge befinden sich in einer gesicherten SharePoint-Projektgruppe, die nur Unternehmen zugänglich ist, die ihren jeweiligen Tarifvertrag bereits geteilt haben. Daraufhin können diese die Tarifverträge anderer Mitglieder konsultieren, die das Gleiche getan haben.

Die Projektgruppe bietet derzeit Zugang zu mehr als 50 Tarifverträgen. Wir hoffen, dass diese Anzahl mit einer noch größeren Beteiligung der Mitgliedsunternehmen weiter steigen kann.

Unternehmen, die diesen Dienst in Anspruch nehmen möchten, werden gebeten, eine Kopie ihres aktuellen Tarifvertrags als PDF-Dokument sowie dieses Formular ausgefüllt an Frau Gredie (ella.gredie@fedil.lu) oder Herrn Heck (philippe.heck@fedil.lu) zu senden.

Im Gegenzug erhalten Sie so schnell wie möglich eine E-Mail von „FEDIL Admin“ mit einem Link zu dieser SharePoint-Projektgruppe.

FEDIL empfiehlt generell, dass die Kontaktperson im Unternehmen für die Austausch-Plattform diesen Link zum leichteren Auffinden als „Lesezeichen“ im Internet-Browser speichert. Der Link gibt der Kontaktperson im Unternehmen die Möglichkeit, jederzeit die anderen Tarifverträge unserer Mitglieder einzusehen, die auf die gleiche Weise verfahren sind.

Frau Gredie und Herr Heck stehen Ihnen für weitere Informationen sehr gerne zur Verfügung.