René Winkin

Hauptgeschäftsführer

René ist Geschäftsführer der FEDIL. Ab 1991 war er zunächst Wirtschaftsattaché und Berater der FEDIL und wurde dann 2006 zum Generalsekretär ernannt. Innerhalb der FEDIL war René verantwortlich für die Abteilung für Industriepolitik. Er vertrat die Interessen der Luxemburger Industrie in mehreren nationalen und europäischen Beratungs- und Entscheidungsgremien und hat die Arbeit von BusinessEurope im Rahmen des Ausschusses für „Industrielle Angelegenheiten“ aktiv mitgestaltet. Daneben war er Generalsekretär des Groupement pétrolier luxembourgeois, wo seine Erfahrung in den Bereichen Energie und Umwelt zum Tragen kam. Neben seinem beruflichen Engagement, war er von 2004 bis 2010  Vizepräsident des „Conseil supérieur pour un développement durable“ und fungierte als Dozent für Wirtschaftswissenschaften am Nationalen Institut für öffentliche Verwaltung (INAP). Er hat einen Master in Wirtschaftswissenschaften – Management und internationalen Geschäftsbeziehungen der Louis Pasteur Universität Straßburg.

René spricht Französisch, Deutsch, Englisch und Luxemburgisch.