Industrie 4.0

Die digitale Fabrik ist nicht nur für große Organisationen ein zentrales Thema, sondern vor allem auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Die Modernisierung der Produktionsprozesse muss einhergehen mit der Etablierung neuer Wirtschaftsmodelle, die sich auf « big data », « Internet of things – IoT » und « cloud » stützen. Um die Verbindungen zwischen Klienten und Anbietern zu unterstützen, muss die Industrie ihre Organisation tiefgreifend prüfen und ihre Prozesse überdenken. Aus dieser Perspektive möchte die FEDIL luxemburgische Unternehmen sensibilisieren, informieren und ihnen zeigen, wie sie bestmöglich von den von der digitalen Transformation angebotenen Möglichkeiten der Industrie 4.0 Technologien Gebrauch machen können.

Hierzu ist die FEDIL Initiator von „Digital4Industry“, einer Informations-, Sensibilisierungs- und Netzwerksplattform, die Unternehmen in Themen des Industrie 4.0 fördert und ein Konsortiumspartner von DIHNET.EU