Luxair erweitert sein Streckennetz um Mailand Linate

Luxair erweitert sein Streckennetz um Mailand Linate

Luxair Luxembourg Airlines und Alitalia haben eine Vereinbarung über die Strecke Luxemburg-Mailand-Linate ab dem 4. Dezember 2017 unterzeichnet.

Die neue Verbindung zwischen Luxemburg und dem Flughafen Linate ermöglicht den Passagieren einen schnellen und direkten Zugang zum wirtschaftlichen Zentrum Mailands. Der Flughafen Enrico Forlanini, besser bekannt als Linate, ist der „City Airport“ der lombardischen Hauptstadt. Von Linate aus ist das Zentrum von Mailand in etwa 15 Minuten zu erreichen.
Die Linienflüge nach Linate ergänzen die schon bestehenden Luxair-Verbindungen zum internationalen Flughafen Mailand-Malpensa. Luxair steigert somit die Zahl der wöchentlichen Verbindungen zwischen Luxemburg und Mailand auf 30 Flüge die Woche.

Die Flüge nach Malpensa und Linate können kombiniert werden. Dadurch bietet sich den Passagieren, und zumals den Geschäftsreisenden, ein richtiger Mehrwert durch die optimierten Flugzeiten und gesteigerte Flexibilität.

Diese Strecke Linate – Luxemburg wird im Auftrag von Luxair Luxembourg Airlines von einer zweistrahligen Embraer 175 mit 88 Sitzen der italienischen Fluggesellschaft Alitalia bedient. Das Codeshare-Angebot ermöglicht es Reisenden, von Luxemburg aus problemlos andere italienische Ziele zu erreichen.

www.luxair.lu